Schüssler Salze Kaufen

Willkommen auf dem Portal Schuessler-Salze-kaufen.com!

Der anno 1821 in Norddeutschland geborene Arzt W. H. Schüssler engagierte sich nach dem Medizinstudium in Paris, Berlin und Prag ehrgeizig für die damals noch junge Biochemie und war hierbei in besonderem Maße von der Homöopathie fasziniert. Im Laufe seiner umfangreichen Forschungen fielen ihm diverse Mineralstoffverbindungen auf, die heute als „Schüsslersalze“ bezeichnet werden.

Salze tragen die Verantwortung für den Mineralstoffhaushalt im Organismus und sind so gesehen für das physiologische Gleichgewicht unverzichtbar. Schüssler kam zu der Erkenntnis, dass viele Krankheiten von einer beeinträchtigten Balance von Mineralsalzen in den Zellen ausgelöst werden, und gelangte zur Schlussfolgerung, dass seine Mineralsalze dieses wieder ins Lot bringen können.

12 Mineralsalze

„Schüsslersalze“ im ursprünglichen Sinn heißen 12 Mineralsalze, die Wilhelm Heinrich Schüssler höchstpersönlich entdeckte. Dazu kamen im Laufe der Jahre 15 andere Salze, die aber nicht vom Namensgeber, sondern von seinen Studenten gefunden wurden. Sie führen anders als die Schüsslersalze die Bezeichnung „Ergänzungssalze“.

Obwohl die medizinische Lehre die Behandlung mit Schüsslers Salzen nicht anerkennt, schwören doch viele Leute auf die Substanzen, da sie nicht selten hervorragende Ergebnisse erzielen. Schüsslersalze finden in der Alternativmedizin bei der Therapie diverser Leiden ebenso Anwendung wie bei der Vorsorge und zur Förderung des Wohlbefindens. So können sie auch in regelmäßiger Form eingenommen werden.

Damit Mineralstoffe in die Körperzellen gelangen können, sind sie – vergleichbar mit der Homöopathie – als sehr verdünnte Lösung einzunehmen. Damit ist es ihnen möglich, über das Verdauungssystem ins Blut überzugehen und von den Zellen aufgenommen zu werden.

12 Tierkreiszeichen

Aufsehen bei Freunden der alternativen Medizin erregte die Annahme, dass sowohl die präventiven als auch die therapeutischen Möglichkeiten der Salze durch den Erdtrabanten forciert werden können. Essenziell dabei soll der Mondstand sein, also die Position unseres Mondes in einem der 12 Sternzeichen.

Alle Schüsslersalze kann man dieser These entsprechend einem Tierkreiszeichen und daher einem gewissen Mondstand zuordnen. Verabreicht man ein Schüsslersalz, wenn der Mond in dem jeweiligen Sternzeichen steht, dann soll dessen Wirkungsweise am stärksten sein.

Wer nun neugierig geworden ist und auch für sich Schüssler Salze kaufen will, ist auf dieser Website, auf der auch die Wirkungsweise der verschiedenen Salze beschrieben wird, an der richtigen Adresse!